Foto: Siegfried Wenning
Foto: Siegfried Wenning
Montage: Siegfried Wenning
Foto: Cornelia Wenning

Konfirmation

30. April 2023
Foto: Svena Langer

Wenn an einem Sonn-tagmorgen Ende April in Vehrte die Sonne vom Himmel strahlt und auf dem Kirchen-vorplatz der Johannes-kirche die Kirchen-fahne fröhlich im Wind flattert, dann wissen Ortskundige sofort um die Bedeutung: Heute ist Konfirmation. Und am 30. April war es wieder soweit. Festlich gekleidet freuten sich in diesem Jahr vier Konfirmandinnen und zwei Konfirmanden auf das feierliche Ereignis.
Unsere Kirche war wieder einmal gut gefüllt und so erlebten viele Besucher in den mit Blumen geschmückten Kirchenbänken einen rundum schönen und würdigen Konfirmationsgottesdienst.
In seiner Predigt gab Pastor Simon Kramer zu, zunächst über eine Arbeitserleichterung nachgedacht zu haben und die künstliche Intelligenz bei „Chat GPT“ aufzufordern, seine Predigt zur Konfirmation zu erstellen. Er habe aber schnell eingesehen, dass das nicht zu einer personenbezogenen und persönlichen Predigt führen könne. Und deshalb habe er wieder - auch 
unter Bezugnahme auf das Thema des Vorstellungsgottesdienstes „Zeiten ändern sich“ - in seiner Ansprache auf die gemeinsam verbrachte Konfirmandenzeit und die persönlich untereinander erlebten Begegnungen Bezug genommen.

Foto: Svena Langer

Schön war es, nach langer Pause, ver-ursacht durch Corona und die Suche nach einer neuen Chorleitung, endlich einmal wieder die Johki-Gospelsingers zu hören, wenn auch nicht in voller Besetzung. Mit vier Liedern waren sie an der musikalischen Ausgestaltung der Konfirmationsfeier beteiligt.

Nach gut 1 ½ Stunden endete der Gottesdienst schließlich mit dem feierlichen Auszug aus der Kirche und die Konfirmierten konnten sich endlich auf dem Vorhof im Sonnenschein von ihren Familien und Gästen beglückwünschen lassen.

Es war ein erfüllter Vormittag, den besonders die jungen Hauptpersonen hoffentlich lange in guter Erinnerung behalten werden.

Foto: Svena Langer

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2023 haben sich folgende Sprüche ausgesucht:

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Psalm 23,1

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch!
1. Johannes 3,1

Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1. Johannes 4,16b

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an.
1. Samuel 16,7b

Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.
Psalm 91,11