Foto: Cornelia Wenning
Foto: Siegfried Wenning
Foto: Cornelia Wenning

Ökumene

Gelebte Ökumene in Vehrte und Icker

Die Ev. luth. Johanneskirchengemeinde Vehrte und die kath Kirchengemeinde Icker veranstalten schon seit vielen Jahren gemeinsame Veranstaltungen. Im Jahr 2020 standen die 3 Abende des Ökumenischen Seminars am Anfang. Es folgte der von einem gemischten Team vorbereitet und durchgeführte Gottesdienst zum Weltgebetstag. Ein gemeinsames Treffen der Kirchenvorstände vertiefte das gegenseitige Verständnis. Das Schöpfungsabendlob wird von einem gemischten Team vorbereitet, genauso die ökumenische Begegnung zum Reformationstag. 

Zu den Veranstaltungen sind jeweils Berichte in den entsprechenden Jahren nachzulesen.

In den Jahren 2021 und 2022 mußte leider das Ökumenische Seminar wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Einladung zum Weltgebetstag 2022

Das Bild mit dem Titel “I Know the Plans I Have for You“ wurde von der Künstlerin Angie Fox gestickt.

Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona-Pandemie verschärft Armut und Ungleichheit. Zugleich erschütterte sie das Gefühl vermeintlicher Sicherheit in den reichen Industriestaaten. Als Christ*innen jedoch glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang!

Der Bibeltext Jeremia 29,14 des Weltgebetstags 2022 ist ganz klar: „Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden…“

Am Freitag, den 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden sie ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Sie erzählen uns von ihrem stolzen Land mit seiner bewegten Geschichte und der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft. Aber mit den drei Schicksalen von Lina, Nathalie und Emily kommen auch Themen wie Armut, Einsamkeit und Missbrauch zur Sprache. 

Seien Sie mit dabei

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Rund um den 4. März 2022 werden allein in Deutschland hunderttausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen zum Weltgebetstag besuchen.

Gemeinsam wollen wir Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt.

Seien Sie mit dabei und werden Sie Teil der weltweiten Gebetskette!

Da Corona uns immer noch sehr einschränkt, werden wir wieder für einige Wochen in der Vehrter und Icker Kirche einen Informationsstand über den WGT aufbauen. Herzliche Einladung zum Schauen, Lesen, Beten und Spenden

Termine

Am Freitag, 4. März um 19:30 Uhr findet der ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in der Kirche in Icker statt.

Am Dienstag, 22. Februar und am Dienstag, 1. März ist um 18:30 Uhr die Projektschola für den Weltgebetstag geplant. Wir sind guter Hoffnung, dass die Schola in diesem Jahr trotz Corona gebildet werden kann. Zeitnahe Infos bei Anne Escher (Tel.: 5331) erhältlich.

Text von Anne Escher

Termine

  • 6. Juni 2022 10:00 Uhr
    14. Ökumenischer Pfingstgottesdienst auf dem Marktplatz in Belm
  • September 2022 Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst
  • 31.10.2022 Ökumenische Begegnung am Reformationstag