Foto: Siegfried Wenning
Fotomontage: Siegfried Wenning
Foto: Cornelia Wenning
Die 4 neuen Paramente

Ökumene

Gelebte Ökumene in Vehrte und Icker

Die evangelisch-lutherische Johanneskirchengemeinde Vehrte und die katholische Kirchengemeinde Icker veranstalten schon seit vielen Jahren gemeinsame Veranstaltungen. Im Jahr 2022 wurde der Gottesdienst zum Weltgebetstag wieder von einem gemischten Team vorbereitet und durchgeführt. Ein gemeinsames Treffen der Kirchenvorstände vertiefte das gegenseitige Verständnis. Es fand dieses Jahr im Kolumbarium in Belm statt. Auch das Abendlob zum Schöpfungstag wurde von einem gemischten Team vorbereitet. Genauso ist dies für die ökumenische Begegnung zum Reformationstag vorgesehen. 

Zu den Veranstaltungen sind jeweils Berichte in den entsprechenden Jahren nachzulesen.

Seien Sie mit dabei

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Rund um den 3. März 2023 werden allein in Deutschland hunderttausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen zum Weltgebetstag besuchen.

Gemeinsam wollen wir Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt.

Seien Sie mit dabei und werden Sie Teil der weltweiten Gebetskette!

Termine

  • 31.10.2022 Ökumenische Begegnung am Reformationstag in der Johanneskirche in Vehrte
  • 1.3.2023 und 15.3.2023  Ökumenisches Seminar zum Thema Abendmahls-gemeinschaft
  • 3.3.2023 Weltgebetstag
  • 25.5.2023 15. Ökumenischer Pfingstgottesdienst 
    auf dem Marktplatz in Belm
  • 3.9. 2023 Ökumenischer Gottesdienst zum Schöpfungstag