Fotos: Svena Langer
Foto: Siegfried Wenning
Foto: Cornelia Wenning

Gründonnerstag

01. April 2021
Foto: Cornelia Wenning

Gründonnerstag feiern Christen einen besonderen Abendmahls-gottesdienst. In den Jahren vor der Pandemie stellten wir Tische im Kirchenraum unserer Johannes-kirche auf, feierten das heilige Abendmahl im Gedenken an das Abendmahl, das Christus am Passafest mit seinen Jüngern gefeiert hat und das in Matthäus 26 überliefert ist. Nach dem Abendmahl haben wir damals gemeinsam das Abendbrot zu uns genommen, es war immer ein Abend in feierlicher und nachdenklicher Stimmung.

Foto: Siegfried Wenning

2021 der 2. Passionszeit in der Pandemie, konnten wir vor der Kirche unter Einhaltung der Abstände und Tragen von Masken eine Andacht und das Abendmahl feiern. Dazu waren Tüten mit Oblate und Weintraube an die Gemeindeglieder verteilt. Es wurden auch Texte und Tüten für die Abendmahlsfeier zu Hause mitgenommen. Und so konnten wir in Erinnerung an Jesu Worte miteinander das heilige Abendmahl feiern – Gottes Gast sein und sich von ihm bewirten lassen mit Brot und Liebe. Die Herzen weit und offen für alle, die mit uns zusammen waren oder an die wir auch über die Ferne und Zeiten hinweg dachten.